SENA RC4 Fernbedienung für Bluetooth 4.1 Anlagen

Art.Nr.:
16601004
Größen:
-
Lieferzeit:
sofort lieferbar (1-2 Tage) sofort lieferbar (1-2 Tage) (Ausland abweichend)
Größen:
UNI
Größe:

99,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

SENA Lenkerfernbedienung RC4 - Motorrad-Kommunikations-Equipment

Die Sena Lenkerfernbedienung ermöglicht die volle Kontrolle über das Sena Bluetooth®-Kommunikations-Equipment und reduziert gleichzeigit das Risiko, beim Fahren die Hände vom Lenker zu nehmen.  

  WENIGER ABLENKUNG FÜR EINE SICHERE FAHRT

ALLE ERFORDERLICHEN STEUERUNGEN PER TASTENDRUCK

 

DIE SICHERE METHODE ZUR STEUERUNG IHRES SENA BLUETOOTH®-EQUIPMENTS.

Steuerung per Tastendruck.
 
Die RC4 gibt Ihnen per Tastendruck die vollständige Kontrolle über Ihr Sena Bluetooth-Headset, ohne dass Sie die Hände vom Lenker nehmen müssen. Das handschuhfreundliche 4-Tasten-Design lässt sich mühelos bedienen, damit Sie sich ganz auf die Fahrt konzentrieren können. Das Gerät sitzt direkt am Lenker, sodass sie Sie sofort losfahren können. Die RC4 ist deutlich kompakter als ihr Vorgänger und passt perfekt auf noch mehr Lenkertypen und -größen. Sie müssen nie wieder in den Helm greifen, um die Sprechanlage zu verwenden, Anrufe anzunehmen oder einen anderen Musiktitel auszuwählen. Die RC4 hat eine Akkulaufzeit von ca. 5 Monaten.
 
 
 

ENTWICKELT FÜR BLUETOOTH 4.1-HEADSETS.

Einschließlich 20S, 10U, 10C, 10R und 10S.
 
Die RC4 funktioniert mit Bluetooth® Smart Ready-kompatiblem Equipment als Teil des Bluetooth® 4.1-Standards. Kompatible Modelle: 20S, 10U, 10C, 10R und 10S Koppeln mit einem Sena Bluetooth-Headset.
 
 
ALLGEMEIN
  • Betriebsdauer: 5 Monate
  • Betriebstemperatur: -10 ˚C – 55 ˚C
  • Wasserfest
  • Abmessungen: 76,5 mm x 39 mm x 15,5 mm
  • Gewicht: 28 g
BLUETOOTH
  • Generic Access Profile (GAP)
  • Generic Attribute Profile (GATT)
  • Bluetooth 4.1
  • Reichweite: bis zu 10 Meter
AKKU
  • Typ: CR2016 Lithium-Knopfzelle
  • Spannung: 3 V
ZERTIFIZIERUNGEN
  • CE, FCC, IC
Lenkerfernbedienung RC4
Lenkergummibänder Knopfzelle
Im Folgenden finden Sie die Anleitung, um mit Ihrem Gerät eine Bluetooth®-Verbindung aufzubauen. Folgende Anleitungen Geräte können mit der Fernbedienung verbunden werden: 20S, 10U, 10C, 10R und 10S.  
 

20S

  1. Schalten Sie das 20S und die RC4 ein.
  2. Halten Sie den Drehknopf 12 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.
  3. Halten Sie an der RC4 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 20S wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC4 gekoppelt. Die LED der RC4 leuchtet alle zwei Sekunden blau auf, und Sie hören die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“, wenn die Verbindung hergestellt wurde.

10U

  1. Schalten Sie das 10U und die RC4 ein.
  2. Halten Sie die Taste (+) zehn Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drücken Sie die Taste (+), bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Taste (-), um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die rote LED blinkt schnell, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.
  3. Halten Sie an der RC4 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10U wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC4 gekoppelt. Die LED der RC4 leuchtet alle zwei Sekunden blau auf, und Sie hören die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“, wenn die Verbindung hergestellt wurde.

10R

  1. Schalten Sie das 10R und die RC4 ein.
  2. Halten Sie die mittlere Taste zehn Sekunden lang gedrückt, um das Sprachkonfigurationsmenü aufzurufen. Drücken Sie die Taste (+) oder (-), bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die mittlere Taste, um den Modus für das Koppeln der Fernbedienung zu starten. Die LED blinkt schnell rot und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.
  3. Halten Sie an der RC4 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10R wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC4 gekoppelt. Die LED der RC4 leuchtet alle zwei Sekunden blau auf, und Sie hören die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“, wenn die Verbindung hergestellt wurde.

10C

  1. Schalten Sie das 10C und die RC4 ein.
  2. Halten Sie den Drehknopf 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.
  3. Halten Sie an der RC4 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10C wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC4 gekoppelt. Die LED der RC4 leuchtet alle zwei Sekunden blau auf, und Sie hören die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“, wenn die Verbindung hergestellt wurde.

10S

  1. Schalten Sie das 10S und die RC4 ein.
  2. Halten Sie den Drehknopf 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.
  3. Halten Sie an der RC4 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10S wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC4 gekoppelt. Die LED der RC4 leuchtet alle zwei Sekunden blau auf, und Sie hören die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“, wenn die Verbindung hergestellt wurde.